Pressebericht

InGame- Projekt festigt die Stellung der XiLLeR GmbH am Markt
Nürnberg- Über zwei Jahre sind nun vergangen, als Anton Levitskij das Unternehmen XiLLeR GmbH gegründet hat. Dieses konnte schnell mit seinem Konzept Fuß auf dem Markt fassen und erweiterte sein Leistungsspektrum kontinuierlich.
Neben IT und Design- Dienstleistungen wurde im Jahr 2008 das Projekt Game Advertisement Solutions- kurz G.A.S. ins Leben gerufen. Jenes wurde konzipiert, um am Markt für sog. InGame- Advertising zu agieren. Dies bedeutet, dass Werbung unterschiedlicher werbetreibender Unternehmen in Konsolen-, Online-, Handhelds-, Handy- und Computerspielen platziert wird.
Vom Vertragwesen über die Vorauswahl bis hin zur Auswertung werden sämtliche Aufgaben übernommen, denn G.A.S. versteht sich als Full- Service Agentur. Gerade durch diese Eigenschaft ergibt sich ein entscheidender Vorteil: Der Aufwand wird für die Auftraggeber minimiert, was zum einen monetär effizient und zum andern zeitsparend ist.
Gerade an der Kostenkomponente möchte G.A.S. ansetzen: Es wird nur sog. statische Werbung angebracht, was die kostengünstigste Möglichkeit des InGame- Advertisings ist. Somit haben auch kleine Unternehmen die Möglichkeit, mit großen werbetreibenden Unternehmen zu kooperieren.
G.A.S. kommuniziert zwischen Spieleherstellern und Werbetreibende. Es bestehen aber keine One2one- Verbindungen, sondern eine Werbung wird in eine Vielzahl von Spielen platziert.
Mit diesem Projekt agiert die XiLLeR GmbH als eine der Pioniere in der Branche und behauptet ihren Standpunkt auf dem Markt.
(www.g-a-s.eu)

Leave a comment