Kundenbindung – ein weites Feld

Auch dieser Bereich muss sorgfältig gepflegt werden, denn es gibt einige Regeln, die Sie beachten müssen. Die Gefahr besteht bei vielen Firmen darin, dass sie sich ihrer Sache zu sicher sind und somit keine Tipps mehr annehmen wollen. Dabei ist es ganz wichtig, dass Sie den Umgang mit der Kundenbindung regelmäßig überprüfen und eventuell verbessern, zum Beispiel durch folgende Fragen: Wer aus meinem Unternehmen hat Kundenkontakt? Wie sieht der Kundenbindungsindex in meiner Firma aus? Hierbei gilt: Die Details machen den Unterschied aus. So sollten Sie genau darauf achten, dass der Kundenname in jedem Fall richtig geschrieben ist. Das klingt einfach, doch kommen falsch geschriebene Nachnamen und falsche Anreden in der Praxis sehr häufig vor. Nur wenn Fehler dieser Art vermieden werden, kann der Kunde Vertrauen in Ihre Firma aufbauen und so auch zum Käufer werden. Denn sind Sie sich sicher, Kunden werden den kleinen aber feinen Unterschied bemerken!

Sie haben Interesse an diesem Thema? Dann schauen Sie doch mal bei www.intoyourbrain.de vorbei! S4WM8TRG8QVF

Leave a comment